Kein Grund sich zu schämen,
sondern sich helfen zu lassen.

Medizinische Hilfe und Versorgung nach einer Vergewaltigung

- ohne vorherige Anzeigeerstattung bei der Polizei

Diese besondere Form der Soforthilfe steht Ihnen zurzeit in folgenden Städten bzw. Regionen zur Verfügung (ausgenommen Frankfurt, führen die Links auf externe Seiten der jeweiligen Anbieter/Kommunen):

Darmstadt

Frankfurt am Main

Hanau und Main-Kinzig-Kreis

Offenbach am Main

Wetteraukreis

Die Versorgungsstruktur ist unterschiedlich und richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort. Um optimal behandelt zu werden, empfehlen wir Ihnen dringend, die Kontaktaufnahme so zu gestalten wie Sie für Ihren Wohnort beschrieben ist.

Unser Dank

gilt allen UnterstützerInnen, ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre.

Wir danken für die Unterstützung von
Frauenreferat Frankfurt Jugend- und Sozialamt Frankfurt Amt für Gesundheit Frankfurt Werbeagentur Young and Rubicam Landesärztekammer Hessen Sebastian Cobler Stiftung Haus der Könige Raketenfilm Hessisches Ministerium für Soziales und Integration